Sonnenaufgangsfahrt mit der Gamskogelbahn

Abseits von dem Trubel der Stadt spürt man die Natur. Fahre mit der Gamskogelbahn Richtung Gamskogelhütte auf knapp 1.900m und beobachte, wie sich die ersten Sonnenstrahlen über den Himmel tasten. Ein herzhaftes Frühstück gibt es in der Gamskogelhütte oder man nimmt sich seine Jause selber mit.

Alles ist ruhig, wenn der 6er Sessellift Frühmorgens um 4:45 die Fahrt beginnt. Die Lichter im Tal und ein schmaler Streifen am Horizont durchbrechen die Dunkelheit. Innerhalb weniger Minuten kommt man so bequem Richtung Bergstation und direkt zur Gamskogelhütte hinauf. Der Himmel färbt sich von blau zu lila, rot zu orange, ein unglaubliches Farbenspiel. Die Sonnenstrahlen begrüßen jeden mit Wärme und Kraft. Alpenländische Musik ertönt. Die Weisen- und Alphornbläser unterstreichen die mystische Stimmung.

Frühstück in der Gamskogelhütte

Natürlich macht so frühes Aufstehen hungrig. Mit einer eigenen Frühstücksbox ist schnell ein Plätzchen gefunden. Für alle, die das Erlebnis ohne Nachdenken in vollen Zügen genießen wollen, gibt es die Möglichkeit eines sehr reichhaltigen Bergfrühstücks in der Gamskogelhütte. Das Buffet wartet mit verschiedensten Köstlichkeiten aus regionalen Produkten auf. Das Gamskogelhütten-Team freut sich auf Ihren Besuch!

 

Morgendliche Wanderung

Empfehlenswert ist eine anschließende Wanderung ins Seekargebiet. Zum Beispiel erreicht man in einer halben Stunde den Seekarsee. Hängematten und Liegen eignen sich zum Kraft tanken. Von dort führt der Höhenrundweg über die Schwarzwand in eineinhalb Stunden wieder zurück zur Gamskogelhütte.

Ausrüstung

Als Ausrüstung für die Sonnenaufgangsfahrt mit der Gamskogelbahn bietet sich eine warme Jacke und Trekking- oder Bergschuhe an. Auf keinen Fall sollte man einen Rucksack mit Trinken vergessen. Auch eine Sonnenbrille ist natürlich unverzichtbar.

Termine

Änderungen und Irrtümer sind den Veranstaltern vorbehalten. Witterungsbedingte Absagen von Bergfahrten sind möglich!
Die erste Sonnenaufgangsfahrt findet am Sonntag, den 23. Juli statt und startet um 4.45 Uhr. Weitere Termine sind:

  • Sonntag, 13. August, erste Bergfahrt 5.00 Uhr
  • Sonntag, 20. August, erste Bergfahrt 5.15 Uhr

Preise

    • Berg- UND Talfahrt: € 14,00 pro Erwachsener / € 9,00 pro Kind*
    • Berg- ODER Talfahrt: € 10,50 pro Erwachsener / € 7,00 pro Kind*
      (Kinderermäßigung: Jahrgang 2002-2011)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*