Fichtelland in Altenmarkt

Wer will fleissige Fichteln seh’n?
– Der muss nach Altenmarkt ins Fichtelland geh’n.

Unsere Fichteln haben während des Sommers einige Renovierungsarbeiten vorgenommen und neue Fichtelhäuschen gebaut, um dem Fichtelnachwuchs ein gemütliches Wohnen im Fichtelwald zu bieten. Kommen Sie vorbei, bestaunen Sie die Neuerungen im Fichtelland und lauschen Sie, was die Fichtelfamilie Neues zu berichten hat.

Wissen Sie eigentlich wer die Fichteln sind und wie sie entstehen? Wenn die Fichtenzapfen von den Fichtenbäumen fallen, werden manche von den Waldbewohnern gefressen. Einige aber bleiben liegen und einige davon versinken im Boden. Wenn dann eine Fichtelmama und ein Fichtelpapa vorbeikommen und die Zapfen ausgraben, was glauben Sie denn was dann entsteht? Ja, die kleinen Fichteln natürlich! Sie lieben es in großen Familien zusammen zu sein und sind wirklich fleissig und hilfsbereit. Am Tag verstecken sie sich sogar im Wald und lassen alle Kinder in ihrem Fichtelland spielen. Die Kinder und auch die Erwachsenen bekommen im Fichtelland einen Einblick in ihr Leben und in ihre Häuschen. Im Fichtelwald heißt’s: spielerisch entdecken und Spaß haben für Groß und Klein!
Wenn Sie auch schon neugierig auf das erweiterte Fichtelland geworden sind, würden sich die Fichteln sehr auf einen Besuch von Ihnen freuen.

Viel Spaß und bis bald in Radstadt-Altenmarkt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*