Familienausflug zur Gamskogelhütte

Um die Gamskogelhütte findet sich in Zauchensee ein wahres Kinderparadies: Rutschen, Schaukeln, Balancieren und gleichzeitig kann man beim „Weltcup der Tiere“ auch noch g’scheit werden.

Nach nur wenigen Minuten erreicht man aus Zauchensee mit der Gamskogelbahn bequem die auf 1.900 Höhenmetern gelegene Bergstation direkt neben der Gamskogelhütte. Bei dem Bergrestaurant können sich Erwachsene auf der Sonnenterrasse entspannen und leckere Hausmannkost genießen, während sich die Kinder beim „Weltcup der Tiere“ austoben. Die Gamskogelhütte wird bis Mitte September bei trockenem Wetter (wenn auch Liftbetrieb ist) täglich von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr bewirtschaftet.

Lehrreicher Spielplatz für Kinder

Am Abenteuerspielplatz entdecken Kinder in abwechslungsreichen Stationen, wie Tiere in den Bergen leben, welche Höchstleistungen sie dafür erbringen müssen und wie man in der Natur den Winter übersteht. Ob Murmeltier, Waldameise oder Fuchs – über jedes Tier gibt es Neues zu erfahren. Im Eichhörnchen-Kletterpark können die Jüngsten zum Beispiel lernen, genauso geschickt zu klettern, wie die flinken Waldbewohner. Hoch hinaus geht es beim Bienenflug, der von allen Kindern geliebten Seilrutsche. Besonders Spaß macht auch das Vogelnest, die knallrote Tunnelrutsche. Via Waldtelefon kann man danach die Erlebnisse miteinander teilen.

GoKart-Bahn und Wasserspielplatz

Für eine Erfrischung zwischendurch sorgt nicht nur ein leckeres Eis in der Gamskogelhütte, sondern auch der einzigartige Wasserspielplatz. An den verschiedenen Holzbecken können die Kinder nach Herzenslust plantschen. Die Kleinsten können in der danebengelegenen Sandbox Sandburgen bauen, schaufeln und baggern.

Ein besonderes Highlight ist immer wieder die kleine GoKart-Bahn. Das im herumflitzen und miteinander wetteifern macht sogar beim Zuschauen Spaß.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*